Der Umwelt Gutes tun und dabei stylisch genießen

Tun Sie was gegen die Flut an Einwegbechern mit den Coffee to go – Bechern „ECO LINE“ von Zassenhaus.

 

Ob Cappuccino, Caffè Latte oder Espresso; geeist, mit Sojamilch oder Karamell-Geschmack – das Angebot an Kaffeespezialitäten wird immer größer und quasi an jeder Ecke gibt es einen Coffeeshop mit Kaffee zum Mitnehmen.

 

Praktisch für den Verbraucher, schlecht für die Umwelt. In Deutschland werden 320.000 Becher verbraucht – pro Stunde! Auf das Jahr hochgerechnet sind das knapp 3 Milliarden Becher. Diese sorgen nicht nur für volle Mülleimer, sondern haben schon in der Herstellung eine miserable Ökobilanz.

Die meisten Becher bestehen aus Papier mit Kunststoffbeschichtung. In der Regel wird hier Neumaterial verwendet, so dass keine Recyclingfasern zum Einsatz kommen, sondern Bäume gefällt werden müssen. Und allein für die Herstellung des Papiers für einen Becher wird ca. ein halber Liter Wasser benötigt – mehr, als dieser an Getränk aufnehmen kann. Dabei wird so ein Becher im Durchschnitt nur 15 Minuten genutzt, bevor er im Müll landet.

 

Allerhöchste Zeit also für einen Mehrwegbecher von Zassenhaus. Hergestellt aus dem schnell nachwachsenden Rohstoff Bambus sind die Becher nicht nur umweltschonend, sondern auch optisch ein Highlight. Sechs verschiedene Dekore stehen zur Auswahl, und alle Becher haben einen Deckel und eine hitzebeständige Manschette aus Silikon. So bleiben die Finger kühl und der Kaffee kann in Ruhe genossen werden.

 

Auch länger als 15 Minuten und mehr als einmal. Umweltschutz auf stylische Art.

 

 

Passende Artikel
Becher Becher
3,50 € *
Teller Teller
4,95 € *